0
(0)

Last Updated on 21. November 2022 by Manuel Steinmeier

CoinList will Anlegern helfen, sich im Bereich der Kryptowährungen zu engagieren. Das in den USA ansässige Kryptounternehmen bietet die erforderlichen Einblicke in neu gestartete Projekte. Die Plattform bietet Staking, Wallet Storage und eine eigenständige Krypto-Handelsbörse. In diesem CoinList-Bericht werden die Handelsgebühren und Limits bewertet und wie die Börse im Vergleich zu ihren Mitbewerbern abschneidet. Wir werden auch unser Feedback zu den verschiedenen Krypto-Diensten geben, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Handelsgebühren: 0.5% pro Transaktion

Land:Weltweit (einschließlich USA)

Währung:USD)

Werbeaktionen:Derzeit keine verfügbar

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu unseren Partnern, die uns möglicherweise entschädigen. Lesen Sie unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen.

CoinList Überblick

Im Jahr 2017 wurde CoinList in San Francisco, Vereinigte Staaten, mit seinem Hauptsitz gegründet. Die Hauptgründer des Unternehmens sind Graham Jenkin, Joshua Slayton, Brian Tubergen, Paul Menchov und Andy Bromberg. CoinList ist eine Kryptowährungsbörse, die ursprünglich als Plattform für Initial Coin Offering (ICO) für neue Token-Verkäufe begann. Seitdem hat sie jedoch ihre Krypto-Dienste erweitert, um Staking-, Wallet-Speicher- und Handelsoptionen anbieten zu können.

Coinlist websiteCoinlist website

Der Hauptzweck der Plattform ist die Einhaltung internationaler Finanzgesetze, der technische Aspekt von Blockchain-basierten Vermögenswerten und der regulatorische Rahmen, der für den erfolgreichen Start neuer Krypto-Projekte erforderlich ist. Die Plattform hat den Start von über 60 Projekten erfolgreich begleitet. Derzeit haben 900.000 Netzwerkteilnehmer bereits ihre Netzwerk-Token erhalten.

Es gibt mehrere Top-Funktionen auf CoinList, die wir in diesem Bericht untersuchen werden, darunter:

  • Früher Zugang zu neuen Token-Verkäufen vor der Notierung an zentralen Börsen
  • Kryptowährungs-Staking-Plattform
  • OTC und CoinList Pro für hochwertige Krypto-Investoren
  • Hilft bei der Einhaltung von Antimoney laundering (AML) laws
  • Wallet storage for crypto assets
Exchange Name CoinList
Accepted Fiat Currency USD
Payment Types ACH with Plaid, Bank wire transfer and crypto
Supported Cryptocurrency 60+
Trading Fee 0.5% per transaction
Withdrawal Fee $10 for outgoing US wire and $30 for outgoing international wire transfer, coin-based
Mobile App Yes, aber die Android- und iOS-Apps werden derzeit gewartet

CoinList Review – Quick Verdict

CoinList ist in den letzten Jahren eine der Top-Börsen für Krypto-Investitionen geblieben. Während Staking ein wichtiges Merkmal bei mehreren Krypto-Börsen ist, macht der Token-Wraps-Service CoinList zu einem führenden Unternehmen im aufkeimenden Krypto-Raum. Mehr noch, sein Serviceangebot für institutionelle Anleger bedeutet, dass sich jeder an die Plattform wenden kann, um mit der aufstrebenden Krypto-Landschaft in Kontakt zu treten.

Allerdings gibt es einige wichtige Einschränkungen bei CoinList. Die mobile App wurde aufgrund technischer Probleme eingestellt, hat extrem schlechte Kundenrezensionen und bietet keinen NFT-Marktplatz. Diese Probleme sind für moderne Krypto-Händler wichtig und sollten bei der endgültigen Entscheidung für CoinList nicht ignoriert werden.

Besuchen Sie die CoinList-Website

CoinList Pro & Contra

Die CoinList-Website ist eine Top-Plattform für Early-Bird-Investoren, um Projekt-Token mit einem Rabatt zu erhalten. Dank der umfangreichen Dienstleistungen wie Staking und Token Wraps erhalten sie auch Zugang zu einer ganzen Reihe von umfangreichen Investment-Tools.

Allerdings unterstützt CoinList keine NFTs, so dass die Nutzer nicht an einem aufstrebenden Ökosystem teilnehmen können. CoinList unterstützt auch nur eine begrenzte Anzahl von Token, was für erfahrene Krypto-Investoren, die ein umfangreicheres Angebot für viele Verkäufe suchen, möglicherweise nicht geeignet ist.

CoinList Pros:

  • Solide ICO-Plattform für neue Token-Launches
  • Einsteiger- und benutzerfreundlich mit schlanker Handelsoberfläche
  • Bietet Staking-Services, um passives Einkommen auf der Kette zu generieren
  • Sichert Krypto-Gelder mit Offline-Kaltlagerung
  • Over-the-Counter (OTC)-Service für institutionelle Investoren
CoinList Nachteile:

  • Schlechtes Kundenfeedback zu Token-Verkäufen
  • ID-Verifizierung dauert 3 Werktage
  • Hat nur begrenzte Token im Angebot
  • Mobile App wurde aufgrund technischer Probleme eingestellt

CoinList Best Features & Products Reviewed

Investieren mit CoinList bietet viele Vorteile für alle Investoren. Im Folgenden heben wir die bemerkenswerten Funktionen hervor, auf die Sie bei der Interaktion mit der Plattform achten sollten.

CoinList Exchange zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen

Obwohl CoinList als Plattform für den Vorverkauf von Kryptowährungen begann, hat es sich auf den Mainstream-Kryptohandel verlegt. Die Plattform bietet einen schlanken und intuitiven Austauschdienst, der sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Investoren geeignet ist, um in Kryptowährungen zu investieren.

Buy and sell crypto with CoinListBuy and sell crypto with CoinList

Mit CoinList.co können Krypto-Neulinge ihre bevorzugten Münzen mit minimalen Zusatzkosten kaufen und verkaufen. Die Plattform bietet eine grundlegende Handelserfahrung für sofortige Kauf- und Verkaufsaufträge. Auf der Auftragsseite können Benutzer ihre bevorzugten Krypto-Assets aus der unterstützten Liste auswählen und den Betrag angeben, mit dem sie investieren möchten.

Darüber hinaus bietet der Austausch einen Profi-Service namens CoinList Pro, der Marktaufträge, Limitaufträge und Auftragsbücher für fortgeschrittene Händler bietet. Es gibt auch fortgeschrittene Funktionen wie die Möglichkeit, sich direkt in die TradingView-Analyseoberfläche zu integrieren, mehrere Indikatoren und einen Zeitrahmen, über den ein detailliertes Markt-Timing entwickelt werden kann.

Cryptocurrency Staking

Beim Staking von Kryptowährungen werden Gelder auf einem zinsbringenden Konto angelegt, um mehr Geld zu verdienen. Plattformen wie CoinList helfen Nutzern dabei, ihr ungenutztes digitales Vermögen einzusetzen, um ein Krypto-Netzwerk zu sichern. Im Gegenzug erhalten sie Token des zugrunde liegenden Netzwerks. Auf diese Weise werden Krypto-Investoren belohnt, die sich aktiv am Betrieb des Netzwerks beteiligen.

CoinList Staking coinsCoinList Staking coins

CoinList unterstützt den Einsatz von 11 Kryptowährungen , darunter NuCypher, CELO, XTZ und sieben weitere. Dies ist bescheiden im Vergleich zu den größeren Krypto-Staking-Plattformen, die ein umfangreicheres Staking-Angebot haben. Andererseits können Anleger kein passives Einkommen aus dem Halten von ETH, ADA und SOL erzielen, so dass die Möglichkeiten für Vermögensbesitzer begrenzt sind.

Die jährliche prozentuale Rendite (Annual Percentage, APY) liegt zwischen 3,88% und 26%. Die Plattform erhebt für diesen Dienst hohe Provisionen, die jedoch je nach Münze variieren. Die Kommission pro Rendite liegt zwischen 8 % und 15 % APY, was sehr hoch ist.

ICO-Plattform

CoinList ermöglicht es den Nutzern, auf die besten neuen Krypto-Token zuzugreifen, bevor sie an den Mainstream-Kryptobörsen wie Binance oder OKX gelistet werden. Dies kann ein großartiges Werkzeug für wertorientierte Investoren sein, die diese digitalen Währungen für weniger als ihren Listenpreis auf zentralisierten Handelsplattformen erwerben können. Die Abonnenten werden über jedes Token-Listing auf der Plattform informiert. CoinList benachrichtigt jeden Kunden, sobald ein neues Projekt auf der Plattform veröffentlicht wird.

CoinList ICO platformCoinList ICO platform

DeFi Lending and Borrowing

Durch die Erweiterung seines Serviceangebots ermöglicht CoinList seinen Kunden die Teilnahme an der aufkeimenden dezentralen Finanzlandschaft (DeFi) durch Token Wraps. Benutzer können BTC und FIL einfach wickeln und sie auf DeFi-Protokollen wie Compound und Aave zum Leihen und Verleihen einsetzen.

Gewickelte Token funktionieren in der Regel in einem Verhältnis von eins zu eins. Ein Wrapped BTC (WBTC) ist zum Beispiel dasselbe wie ein regulärer Bitcoin. Aber anstelle des regulären BTC-Token-Standards würde der WBTC als ERC-20-Token funktionieren, was ihn mit allen ERC-20-Protokollen kompatibel macht. CoinList erhebt eine pauschale Gebühr von 0,25 % für diese Token-Konvertierung, was im Vergleich zu den besten Krypto-Kreditplattformen teuer ist.

CoinList Wrapped BitcoinCoinList Wrapped Bitcoin

Wallet Storage

CoinList bietet einen Krypto-Wallet-Speicher-Service für die Krypto-Gelder der Investoren, die offline gespeichert werden können. Dazu gehören BTC, ETH, MKR und acht andere. Die CoinList-Brieftasche ist einfach zu bedienen, anfängerfreundlich, und die Anleger können auch auf alle Funktionen der Plattform zugreifen.

Der CoinList-Speicherdienst ist eine Hot Wallet, die direkt mit der CoinList Pro-Börse interagiert. Da Hot Wallets immer mit dem Internet verbunden sind, sind sie einfach zu benutzen. Außerdem müssen die Benutzer bei dieser Art von Geldbörsen nicht zwischen verschiedenen Geräten wechseln, um Kryptotransaktionen durchzuführen. Der Nachteil ist, dass CoinList und andere Börsen-Wallets anfällig für Hacks sein können und nicht als primäre Methode zur Speicherung von Kryptowährungen empfohlen werden.

Coinlist Wallet screenshotCoinlist Wallet screenshot

Over-the-Counter (OTC) Desk

Coinlist verfügt über einen Over-the-Counter (OTC) Desk, der sich direkt an institutionelle Anleger richtet und den Handel mit Kryptowährungen in großem Maßstab ermöglicht. Er ermöglicht es Unternehmen, Kryptowährungen anonym und sicher zu kaufen und dabei alle vorgeschriebenen Gesetze einzuhalten. Er bietet eine hohe Liquidität und ist besser auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen zugeschnitten. Der OTC-Service ist mit einem Mindestbarren von 1 Million Dollar ausgestattet und daher nicht für Anfänger geeignet.

Die Plattform unterstützt nur die Fiat-Währung USD, was für internationale Nutzer eine Einschränkung darstellen kann. Beliebte Zahlungsmethoden sind Automated Clearing House (ACH) über Plaid, Krypto-Einzahlungen und Banküberweisungen.

Token-Konvertierungen

CoinList bietet auch Token-Konvertierung und Token-Wrapping-Funktionen. Dies richtet sich an Investoren, die das DeFi-Ökosystem erschließen möchten. Die Plattform ermöglicht es ihren Nutzern, ihre angesammelten Token im Verhältnis 1:1 umzuwandeln. Im Moment ermöglicht CoinList diese Funktion nur für BTC und den FIL-Token. Dies ist jedoch mit einer 0,25%igen Standard-Umwandlungsgebühr verbunden.

CoinList im Vergleich & Alternativen

Angesichts des explosiven Wachstums der Blockchain-getriebenen Wirtschaft bieten mehrere Plattformen einen ähnlichen oder sogar besseren Service als CoinList. Im Folgenden zeigen wir, wie CoinList im Vergleich zu seinen engsten Konkurrenten auf dem Markt für Krypto-Unterstützung, Handelsgebühren und Gesamtbewertungen.

Ist CoinList legal in den USA?

Ja, CoinList ist ein rechtlich anerkannter Anbieter von digitalen Vermögenswerten mit Lizenzen von der FinCEN und NMLS Einrichtungen als MSB-Plattform zu dienen. Außerdem ist CoinList in den meisten amerikanischen Bundesstaaten zugänglich, mit Ausnahme von Alaska, Alabama, Arizona, New York und 25 weiteren Bundesstaaten, in denen es Vorschriften gibt.

Die gleiche Einschränkung gilt auch in anderen Rechtsordnungen. Ausländische Investoren, die in Regionen wie der Krim-Region der Ukraine, Nordkorea, Iran, Kuba und der Arabischen Republik Syrien ansässig sind, können ebenfalls nicht auf die CoinList-Plattform zugreifen.

CoinList Verification

CoinList ist ein reguliertes US-Unternehmen, was bedeutet, dass alle neuen Nutzer einen umfassenden KYC-Prozess durchlaufen müssen. Auf diese Weise lernt die Plattform ihre Kunden kennen, während sie gleichzeitig das Auftreten von Identitätsbetrug verhindert und die weltweiten Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einhält.

Die Funktionen der Plattform werden für Konten, die den CoinList-Verifizierungsprozess nicht durchlaufen, stark eingeschränkt. Diese Funktionsbeschränkung schränkt die Finanzierungsprivilegien, die Möglichkeit, Geld abzuheben, und sogar den Zugang zu anderen Plattformfunktionen wie Staking ein.

Coinlist verification processCoinlist verification process

In diesem Fall müssen die Nutzer ihren vollständigen rechtmäßigen Namen und einen Adressnachweis verifizieren und ein Selfie-Foto von sich hochladen. All dies kann online über die Web- oder die mobile App-Plattform erfolgen. Der Verifizierungsprozess dauert in der Regel zwischen 5 Minuten für Privatpersonen und 1 Woche für Unternehmen.

Finanzierung & Limits

USD ist die Standardwährung auf CoinList. Sowohl US-Bürger als auch Nicht-US-Bürger können ihre CoinList-Konten mit einer ACH-Überweisung über Plaid, einer Banküberweisung und direkten Krypto-Einzahlungen finanzieren. Allerdings sind BTC und ETH die beliebtesten Krypto-Einzahlungsoptionen.

CoinList hat eine Mindest- und Höchstgrenze für Investitionen in Krypto-Einzahlungen. Dies ist weitgehend Coin-abhängig, da verschiedene Vermögenswerte niedrigere oder höhere Grenzen haben. Zum Beispiel hat Algorand eine Mindestinvestitionsschwelle von 14 ALGOs und 14.300 für seine maximale Obergrenze. Im Gegensatz dazu hat Ether einen Mindestbarren von 0,0041 ETH und 12 ETH für ein Maximum.

Wenn es um Fiat-Einlagen geht, hat CoinList eine Mindestinvestition von $5 und $15.000 pro individuellem Benutzer.

CoinList Pro Trading Experience

CoinList ist in zwei Teile unterteilt, die regelmäßigen Händler und die professionellen Händler. Im Folgenden behandeln wir die Pro-Handelsoberfläche für erfahrene Anleger.

CoinList Pro User Interface

CoinList bietet eine Premium-Version namens CoinList Pro. Diese beinhaltet in der Regel Markt- und Limit-Orders, Stop-Loss- und Take-Profit-Orders. Eine voll integrierte TradingView analytische Handelsschnittstelle ist ebenfalls mit mehreren Indikatoren und verschiedenen Zeitrahmen ausgestattet. Anleger können das Orderbuch, das die digitalen Vermögenswerte vieler Käufe und Verkäufe enthält, leicht einsehen.

Coinlist Pro trading interface screenshotCoinlist Pro trading interface screenshot

Der Wechsel zwischen den Handelspaaren war ein wenig verzögert, da das Handelsbildschirmdiagramm klein und zwischen dem Orderformular und dem Orderbuch eingequetscht ist. Obwohl CoinList Pro einen anständigen Service bietet, bleibt es hinter anderen Börsen zurück. Seine TradingView-Integration enthält Indikatoren wie

  • Handelsvolumen
  • Einfache gleitende Durchschnitte (SMAs)
  • Gleitende Durchschnitte (MA)
  • Relative Strength Index (RSI)
  • Moving Average Convergence and Divergence (MACD), amongst others
Selecting trading pairs on CoinList ProSelecting trading pairs on CoinList Pro

Placing Orders

Users can easily place a trading order by selecting ‘Buy’ or ‘Sell on their preferred cryptocurrency. Sie können auch den Markt, die Limit-Order und die Stop-Loss- und Take-Profit-Order für eine sofortige Handelsausführung festlegen. Unmittelbar nach diesen Schritten platziert die CoinList-Börse den Handel entsprechend den Anforderungen des Benutzers.

Handelspaare & Märkte

CoinList unterstützt derzeit über 86 Krypto-Marktpaare und 8 Handelspaare, einschließlich BTC/USD, ETH/USD, ETH/BTC und viele andere.

CoinList-Gebühren

Für den Handel erhebt CoinList.co eine 0,5% Kommission auf Kauf- und Verkaufsaufträge. CoinList Pro arbeitet mit einem Maker/Taker-System und erhebt Grundhandelsgebühren von 0,25% bzw. 0,45%, die mit einem gleitenden 30-Tage-Durchschnitt für den angegebenen Zeitraum verbunden sind. Hochwertige Anleger zahlen 0 % bzw. 0,05 % für Handelsgebühren. Die Anleger müssen über der monatlichen Mindestschwelle von 100 Millionen Dollar handeln. Insgesamt sind die Handelsgebühren auf CoinList zu teuer, wenn es billigere Optionen wie Binance, ByBit und Bitfinex gibt.

Abhebungen von Kryptowährungen sind gebührenpflichtig und hängen von der Münze ab. Wir konnten keine Daten darüber finden, wie viel oder ob CoinList Gebühren für die Einzahlung erhebt.

Schließlich erhebt CoinList eine Einsatzgebühr zwischen 8 % und 15 %, je nach dem Krypto-Asset, das markiert wurde. Dies ist angesichts der hohen Provision ziemlich teuer, da mehrere Börsen wie Binance keine Gebühren für den Einsatz erheben.

CoinList App

Zuvor bot CoinList, wie alle Investitionsdienste der neuen Generation, mobile Apps für Anleger an, die unterwegs sind. Die mobile App war sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Derzeit ist die Android-Version aufgrund technischer Probleme im Google Play Store deaktiviert worden. Während bisherige Nutzer nicht betroffen sind, können neue Nutzer die App nicht auf ihre Android-Geräte herunterladen. Das Gleiche gilt auch für die iOS-App. Aufgrund von Problemen mit dem Kundenservice hat die Plattform den mobilen Support für alle App-Plattformen eingestellt.

Sicherheit

Was die Sicherheit angeht, so bietet CoinList vor allem Kontosicherheit. Dazu gehört die beliebte 2FA-Option zur Verifizierung aller Handelseinträge. Ein sechsstelliger Passcode wird als SMS an die registrierte Nummer oder an eine Authentifizierungs-App gesendet.

CoinList bewahrt die meisten seiner digitalen Vermögenswerte in einem Kühllager auf und arbeitet zum Schutz der Kundengelder mit seriösen Verwahrern wie BitGo und Gemini Custody zusammen. Dies könnte darauf abzielen, das Vertrauen der Verbraucher zu stärken. On the other hand, we did not find anything related to hacking the previous platform.

Frequently Asked Questions

Die Handelsdiagramme sind jedoch minimal und wirken klobig. Investors also can’t trade margins, futures, or other advanced trading products.

Yes, accounts opened on CoinList are generally safe. Die Börse verwendet branchenführende Sicherheitsmaßnahmen, um die Gelder und Daten der Anleger zu schützen. The security options include a comprehensive 2FA solution, cold storage means coins are stored offline with top custody custodians like BitGo and Gemini.

Die Inhaber können bis zu 11 Münzen einsetzen und dafür Belohnungen erhalten. Gleichzeitig können Anleger direkt mit Kryptowährungen handeln, um Gewinne zu erzielen. Krypto-Benutzer können auch Wrapped Assets verwenden, um auf Plattformen wie Compound zu leihen und zu verleihen.

Abschließendes Urteil

Zusammenfassend hat unsere CoinList-Überprüfung gezeigt, dass der Dienst zwar als ICO-Plattform begann, sich aber inzwischen zu einem großen Krypto-Handelsdienst entwickelt hat. Heute verfügt CoinList über einen beeindruckenden Krypto-Service, der sich an den breiteren Markt richtet.

Die Börse bietet Token-Verkaufsdienste, Staking, Wallet-Speicher, einen OTC-Service und Token-Umwandlungen. Sie unterstützt jedoch nur Einzahlungen in USD und verfügt nicht über eine NFT-Handelsoption. Darüber hinaus ist die Pro-Version der Plattform (CoinList Pro) immer noch unterdurchschnittlich im Vergleich zu seinen Konkurrenten und das Fehlen einer funktionierenden mobilen App ist eine große Einschränkung. Insgesamt gibt es bessere Alternativen zu CoinList für den Krypto-Handel, bleibt aber eine Top-Wahl für frühe ICO-Investoren.

Sie könnten auch interessiert sein an

Kevin GrovesKevin Groves Im Jahr 2019 gründete er HedgewithCrypto, um informative Leitfäden über Bitcoin zu veröffentlichen und seine Erfahrungen mit der Nutzung verschiedener Kryptobörsen auf der ganzen Welt zu teilen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.