arculus wallet erfahrungen 2022
5
(1)

Last Updated on 21. November 2022 by Manuel Steinmeier

Arculus ist eine Cold-Wallet-Lösung für Kryptowährungen zum Schutz und zur Speicherung der privaten Kryptoschlüssel eines Benutzers. Arculus ist eine einzigartige Lösung, da die Brieftasche eine einfache Metallkarte ist, die Near-Field Communication (NFC) nutzt, um private Schlüssel zu speichern, und mehrere Schichten des Schutzes, um jeden vom Zugriff auf die gespeicherten Schlüssel zu halten.

Diese Überprüfung wird die Top-Features der Arculus-Plattform, einschließlich der Sicherheit, unterstützte Krypto, Girokonto Zinssätze, Gebühren, Benutzererfahrung und Kundenservice zu untersuchen. Darüber hinaus werden wir durch das Unboxing der Wallet gehen, den Prozess beschreiben, wie man ein Arculus-Konto erstellt und es mit den besten Krypto-Wallets in der Branche vergleicht.

Arculus Wallet Quick Overview

Arculus ist eine Web3-fähige Cold-Storage-Hardware-Wallet, die NFC-Technologie zum Speichern und Schützen von Kryptowährung und Non-Fungible Tokens (NFTs) verwendet. Arculus wurde 2019 vom Sicherheitsunternehmen CompoSecure gegründet, das sichere Zahlungslösungen für große Banken anbietet. Es ist auch ein börsennotiertes Unternehmen an der NASDAQ-Börse mit dem Tickersymbol CMPO.

Arculus nutzt eine proprietäre Metallschlüsselkarte und hochsichere Protokolle, um die privaten Schlüssel von über 40 verschiedenen Kryptowährungen sowie NFTs zu speichern. Die Schlüsselkarte ist mit der Arculus Wallet App (Android oder iOS) gekoppelt, um die Gelder der Nutzer weiter zu sichern, wobei eine Drei-Faktor-Authentifizierung erforderlich ist, um auf die gespeicherten digitalen Vermögenswerte zuzugreifen und sie zu nutzen. Arculus bietet auch ein integriertes Gateway für den Kauf von Kryptowährungen in der Arculus Wallet App, so dass Benutzer mit Kryptowährungen handeln und diese sofort auf ihrer Arculus-Karte speichern können.

Screenshot of the Arculus wallet and mobile appScreenshot of the Arculus wallet and mobile appScreenshot der Arculus Wallet und der mobilen App.

Die wichtigsten Funktionen und Produkte von Arculus sind:

  • Kältespeicherung von privaten Krypto-Schlüsseln und NFTs
  • Begleitende App für die Verwaltung von Krypto-Vermögenswerten
  • Unterstützt mehr als 40 verschiedene Kryptowährungen
  • Proprietäre Drei-Faktor-Authentifizierung (3FA)
  • Hochwertige Schlüsselkarte aus Metall
  • Eingebautesin gateway for buying crypto within the app
  • No additional fees for deposit or withdrawal
Wallet Name Arculus
Supported Fiat Currency USD, EUR
Supported Cryptocurrency 40+ (BTC, ETH, USDT, USDC, and 36 others)
Deposit Methods Fiat, Cryptocurrency
Trading Fees Up to 5%
Withdrawal Fees None (network fees only)
Mobile App Yes

Arculus Pros & Cons

Arculus offers a unique hardware wallet solution for both NFTs and cryptocurrency. Durch das einfache Design der Schlüsselkarte und die Verwendung der NFC-Technologie sind die Nutzer nicht auf das Aufladen von USB-Geräten oder einen Computer angewiesen, um auf das Geld zuzugreifen. Nachteilig ist, dass Arculus nicht so viele Kryptowährungen unterstützt wie die Konkurrenz.

Arculus Pros:

  • Fortgeschrittene Sicherheitstechnologie, die in digitalen Pässen und Bankkarten verwendet wird
  • Möglichkeit, Krypto innerhalb der App zu kaufen
  • Drei-Faktor-Authentifizierung zur weiteren Sicherung privater Schlüssel, biometrische Anmeldung, 12-Wort-Wiederherstellungsphase
  • Kostenlose Krypto-Einzahlungen und -Abhebungen (nur Netzwerkgebühren)
  • WalletConnect-Integration für DeFi und NFT-Unterstützung
Arculus Nachteile:

  • Begrenzt auf über 40 Kryptowährungen für die Speicherung
  • Nur USD und EUR Fiat-Währung unterstützt
  • Hohe Gebühren auf Krypto-Käufe (durch Dritte)

Arculus Top Features Reviewed

Cold Wallet für Kryptowährung

Arculus ist eine Krypto Cold Wallet-Lösung, die auf dem Markt einzigartig ist. Anstatt USB- oder Bluetooth-Technologie zu nutzen, verwendet es eine Metall-Schlüsselkarte mit einem CC EAL6+ Secure Element (d.h. super sicher!), um private Kryptoschlüssel sicher zu speichern. Es gibt kein aufzuladendes Gerät oder zugängliche Software auf der Schlüsselkarte, sie ist einfach ein sicheres Speichermedium, das die NFC-Kommunikation nutzt, um die privaten Schlüsselinformationen eines Benutzers zu speichern oder darauf zuzugreifen.

Arculus erfordert drei Sicherheitsstufen, um Zugang zu den Schlüsseln zu erhalten, einschließlich der biometrischen Daten des Telefons, eines Pincodes und der Arculus-Karte. Arculus verlangt außerdem, dass die Benutzer eine 12-Wort-Seed-Phrase aufschreiben, um Zugang zu ihren privaten Schlüsseln zu erhalten, falls das Telefon oder die Schlüsselkarte verloren gehen (oder gestohlen werden). Weitere Informationen zur Wiederherstellung verlorener oder gestohlener Bitcoin finden Sie in diesem Artikel.

Gesichert durch Drei-Faktor-Authentifizierung (3FA)

Arculus bietet eine einzigartige Drei-Faktor-Authentifizierungslösung (3FA), die die privaten Krypto-Schlüssel zusätzlich schützt. Die Arculus-Begleit-App blockiert den Zugang für alle Personen, die nicht über die Schlüsselkarte verfügen, und die Benutzer müssen drei Sicherheitsstufen durchlaufen, um auf die Daten auf der Karte zuzugreifen:

  • Biometrischer Zugang (Mobilgerät). Dies ist derselbe Zugang, der zum Entsperren des Telefons verwendet wird, und nutzt normalerweise die Gesichtserkennung oder den Fingerabdruck.
  • 6-stelliger Passcode. Dieser Passcode wird zur Einrichtung der Karte benötigt und muss jedes Mal eingegeben werden, wenn die App geöffnet wird.
  • Arculus-Schlüsselkarte. Die Arculus-Karte nutzt den NFC-Zugang, bei dem der Benutzer die Schlüsselkarte zur Verifizierung an die Rückseite des Telefons halten muss.

Die verschiedenen Sicherheitsstufen verhindern auch, dass potenzielle Diebe private Schlüssel stehlen, da für den Zugang alle drei Zugangsstufen erforderlich sind. Das bedeutet auch, dass selbst wenn jemand Ihr Telefon und Ihre Arculus-Karte stiehlt, er nicht auf Ihre Schlüssel zugreifen kann.

Einzigartige Hardware (Metall-NFC-Karte)

Arculus hat eine einzigartige Metall-Schlüsselkarte entwickelt, die aus 0,3 mm dickem Edelstahl, einem NFC-fähigen Secure Element, einem Antennen-Inlay und einer Polymer-Schutzschicht besteht. Das Secure Element entspricht dem CC EAL6+, der zweithöchsten Stufe der Sicherheitskriterien nach dem internationalen Standard Common Criteria.

Side view of the arculus walletSide view of the arculus walletSeitenansicht der Arculus-Schlüsselkarte.

Die Schlüsselkarte ist ab Werk gesperrt, so dass kein Hacker auf den Code auf der Karte zugreifen kann. Die NFC-Technologie hat nur eine Reichweite von wenigen Zentimetern, im Gegensatz zu anderen Bluetooth-fähigen Hardware-Schlüsseln, die einen Zugriffsbereich von 10 Metern haben. Kurz gesagt, die Arculus-Metallkarte hält die Schlüssel sicher und macht es den Nutzern leicht, auf die Arculus-Brieftasche zuzugreifen, Kryptowährungen einzuzahlen und abzuheben.

Private Schlüsselkontrolle

Die privaten Schlüssel werden direkt auf dem sicheren Element der Arculus-Karte gespeichert. Sie sind nicht über die Arculus-App zugänglich, und auch das Arculus-Unternehmen hat keinen Zugriff auf sie. Da es sich um eine nicht-verwahrende App und Lösung handelt, hat der Nutzer die vollständige Kontrolle über die Kryptowährung – ein Vorteil der kalten Lagerung gegenüber der Aufbewahrung von Geldern in einer heißen Geldbörse oder an einer Börse. In der Tat gibt es mehrere Plattformen, die die Gelder der Nutzer gesperrt haben, so dass diese nicht mehr auf ihre Krypto-Vermögenswerte zugreifen können.

Nach dem Zusammenbruch von Celsius und Voyager ist es wichtiger denn je, dass Sie Ihre Krypto-Vermögenswerte im Griff haben. Wie das Sprichwort sagt: „Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Krypto.“

Krypto kaufen

Arculus hat ein eingebautes Kryptowährungs-Gateway, das es den Benutzern ermöglicht, Krypto in der Arculus-App zu kaufen und zu verkaufen. Die Transaktionen werden von Simplex verwaltet und können mit hohen Gebühren verbunden sein. Während die Arculus-Wallet die Speicherung von mehr als 40 Kryptowährungen unterstützt, werden beim Kauf von Kryptowährungen über die Arculus-App nur 14 digitale Vermögenswerte unterstützt, nämlich:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • USDC
  • Basic Attention Token (BAT)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Cronos (CRO)
  • Dai (DAI)
  • Chainlink (LINK)
  • TrustToken (TUSD)
  • Tether (USDT)
  • Wrapped BTC (WBTC)
  • AMP (Amp)
  • GALA (Gala)
  • USDP (Pax Dollar)

To make a purchase, müssen die Nutzer zum Abschnitt „Tauschen“ in der Arculus Mobile App navigieren. Dort können die Nutzer eine der unterstützten Kryptowährungen auswählen und entscheiden, ob sie mit der Fiat-Währung USD oder einer Kryptowährung kaufen möchten. Simplex verlangt von den Nutzern, dass sie eine KYC-Identitätsprüfung (Know-Your-Customer) bestehen, bevor sie Kryptowährungen kaufen können. Dies erfordert, dass Benutzer Identitätsinformationen, einschließlich Name, Adresse, Steueridentifikationsnummer und ein Bild eines Lichtbildausweises einreichen.

Buying crypto with Arculus wallet appBuying crypto with Arculus wallet appKrypto-Kaufprozess mit der Arculus Wallet App.

Simplex erhebt unterschiedliche Gebühren für verschiedene Transaktionen, aber der Kauf mit einer Debit- oder Kreditkarte kann bis zu 5% pro Transaktion kosten, was sehr hoch ist. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird die gekaufte Kryptowährung in die Arculus-Brieftasche eingezahlt. Obwohl der Kauf von Kryptowährungen über die Arculus-App bequem ist, können die Gebühren höher sein als beim Kauf über eine beliebte Krypto-Börse und dem Senden der Kryptowährung an die Arculus-Wallet.

NFT- und DeFi-Support

Arculus bietet Unterstützung für NFTs und ausgewählte DeFi-Anwendungen durch die Integration mit WalletConnect. WalletConnect ist eine Anwendung eines Drittanbieters, die als Brücke zwischen der digitalen Geldbörse eines Nutzers und einer DeFi-Anwendung fungiert. Im Falle von Arculus können Nutzer WalletConnect nutzen, um sich mit NFT-Plattformen wie OpenSea und Rarify zu verbinden.

Um diese Funktion zu nutzen, können Nutzer DApps (wie OpenSea) aufrufen und sich mit WalletConnect mit der Plattform verbinden. Mithilfe eines QR-Codes können die Nutzer die Arculus-Brieftasche authentifizieren und sich für den Kauf einer NFT mit Kryptowährung entscheiden. Die Arculus-App hat eine signierte Anfrage, und die Nutzer müssen ihren Pin-Code verwenden und ihre Arculus-Karte scannen, um die Transaktion abzuwickeln.

NFTs können über die Arculus-Wallet-App gespeichert und verwaltet und sogar direkt auf der Arculus-Karte gespeichert werden. Derzeit werden nur ERC-721- und ERC1-155-NFTs in der Arculus Wallet-App zum Anzeigen und Verwalten unterstützt. Andere NFTs können zwar auf der Arculus Wallet gespeichert werden, werden aber in der App nicht angezeigt.

Arculus Kosten (und Gebühren)

Arculus bietet die Key Card derzeit für 99 USD (ohne Steuern) an. Darin enthalten ist ein kostenloser Versand für alle Einkäufe, obwohl das Produkt derzeit nur in den Vereinigten Staaten erhältlich ist. Benutzer können die Arculus Wallet-App kostenlos herunterladen, und es fallen keine zusätzlichen Gebühren für das Einzahlen oder Abheben von Kryptowährungen aus der Wallet an.

Es fallen Gebühren für den Kauf von Kryptowährungen über die Arculus Wallet-App an, und die Transaktionen werden von einem Drittanbieter-Gateway (Simplex) abgewickelt. Die Nutzer müssen außerdem Netzwerkgebühren für die Übertragung von Kryptowährungen in und aus der Arculus-Wallet entrichten. Diese Gebühren variieren je nach Art der Kryptowährung und dem Unternehmen des verwendeten Blockchain-Netzwerks.

Arculus Comparisons & Alternatives

Arculus ist eine einzigartige Krypto-Hardware-Wallet, die NFC-Technologie und eine physische Schlüsselkarte anstelle von USB- oder Bluetooth-Technologie verwendet. Einige andere hoch bewertete Hardware-Wallets sind Ledger, Trezor und Cool Wallet. Read the reviews below for a detailed overview of each provider for more information.

Mit einer NFC-fähigen Schlüsselkarte, einer dazugehörigen App und strengen Sicherheitsprüfungen ist Arculus eine der sichersten digitalen Geldbörsen auf dem Markt.

Arculus hat keinen Zugriff auf die privaten Schlüsseldaten des Benutzers, und der Zugriff erfordert eine dreifache Authentifizierung über die App und die Schlüsselkarte. Darüber hinaus verwendet Arculus die NFC-Technologie, die nur wenige Zentimeter weit sendet, während andere Geldbörsen die Bluetooth-Technologie verwenden, die weit weniger sicher ist. Insgesamt ist Arculus eine der sichersten digitalen Geldbörsen auf dem Markt.

So richten Sie Arculus ein

Um eine Arculus-Hardware-Geldbörse einzurichten, müssen Benutzer die folgenden Schritte ausführen:

  1. Laden Sie die mobile Arculus-App herunter (Android oder iOS)
  2. Öffnen Sie die Arculus-Schlüsselkarte und tippen Sie zur Verifizierung auf die Rückseite des Telefons
  3. Wählen Sie „Neue Brieftasche erstellen“
  4. Erstellen Sie eine 6-stellige PIN-Nummer
  5. Tippen Sie zur Verifizierung erneut auf die Arculus-Schlüsselkarte

Daraufhin wird eine Passphrase mit 12 Wörtern angezeigt. Der Benutzer muss diese Passphrase irgendwo außerhalb des Telefons aufschreiben, da die Wörter nicht kopiert werden können. Diese Wiederherstellungsphrase kann verwendet werden, wenn die Arculus-Schlüsselkarte verloren geht, gestohlen oder zerstört wird. Diese Passphrase wird nur einmal angezeigt und muss zur Bestätigung in die App eingegeben werden. Sobald die Passphrase bestätigt ist, wird die Arculus-Brieftasche aktiviert und Benutzer können Kryptowährungen einzahlen oder kaufen, um sie an die Brieftasche zu senden.

Unboxing and installing the arculus wallet.Unboxing and installing the arculus wallet.Auspacken und Installieren der Arculus-Brieftasche.

Arculus-Einzahlungs- und Abhebungslimits

Es gibt keine Kryptowährungs-Einzahlungs- oder Abhebungslimits für die Arculus-Brieftasche. Als Kältespeicher kann der Arculus jede Menge unterstützter Kryptowährungen einzahlen oder abheben. Das heißt, große Übertragungen über das Blockchain-Netzwerk kann Zeit oder nicht abgeschlossen werden, wenn es zu groß ist.

Wie für die Verwendung von Fiat-Währung in Arculus Wallet App, um Krypto zu kaufen, gibt es Grenzen durch Simplex für Käufe machen. Derzeit liegt das tägliche Transaktionslimit bei 20.000 USD und das monatliche Limit bei 50.000 USD.

Arculus Wallet App

Die Arculus Mobile App (bekannt als „Arculus Wallet“-App) ist die digitale Geldbörse, die die Kryptowährung speichert und als Begleiter der Arculus Key Card fungiert, die die privaten Kryptoschlüssel speichert. Die mobile App kann verwendet werden, um Kryptowährungen zu senden, zu empfangen oder zu kaufen, und kann auch verwendet werden, um NFTs zu speichern und anzuzeigen.

Die Arculus Wallet App ist erforderlich, um die Arculus Cold Storage Key Card zu verwenden, und nutzt die integrierte NFC-Funktionalität, um mit der Karte zu kommunizieren.

Die Arculus App ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar. Auf dem Apple-Marktplatz hat Arculus eine Bewertung von 3,9 / 5 Sternen, obwohl es derzeit nur 109 Bewertungen gibt. Die App wurde bisher nur 1.000+ Mal heruntergeladen. Die Hauptbeschwerden scheinen von Nutzern zu kommen, die die NFC-Funktionen nicht zum Laufen bringen oder nicht herausfinden können, wie man Gelder in die und aus der Brieftasche transferiert. Das Arculus-Kundenserviceteam scheint auf alle Beschwerden mit detaillierten Anweisungen zu reagieren, was ein gutes Zeichen für ein aktives Supportteam ist.

Arculus Customer Support

Arculus bietet eine umfassende Wissensdatenbank mit hilfreichen Artikeln, einschließlich eines FAQ-Bereichs und „How To“-Artikeln zur Verwendung des Produkts. Benutzer können nicht mit einem Live-Mitarbeiter chatten, sondern sich direkt per E-Mail an das Support-Team wenden. Es gibt auch einen Chatbot. Das Support-Team scheint auch in den sozialen Medien und auf den Marktplätzen für mobile Apps ansprechbar zu sein. Insgesamt ist das Arculus-Team klein, aber ansprechbar, basierend auf unseren Tests.

Arculus unterstützt Kryptowährungen (und NFTs)

Arculus kann über 40 verschiedene Kryptowährungen speichern, was nicht so viele sind wie einige konkurrierende Geldbörsen. Während viele Large-Cap-Münzen unterstützt werden (einschließlich Ethereum und Bitcoin), gibt es einige bemerkenswerte Kryptowährungen fehlen, einschließlich Cardano (ADA), Avalanche (AVAX) und Solana (SOL). Arculus fügt in regelmäßigen Abständen Unterstützung für weitere Währungen hinzu.

Hier sind die derzeit unterstützten Kryptowährungen für Arculus:

  • AAVE (Aave)
  • AMP (Amp)
  • APE (ApeCoin)
  • AXS (Axie)
  • BAT (Basic Attention Token)
  • BCH (Bitcoin Cash)
  • BTC (Bitcoin)
  • COMP (Compound)
  • CRO (Cronos)
  • CRV (Curve)
  • DAI (Dai)
  • DYDX (dYdX)
  • ENJ (Enjin)
  • ETH (Ethereum)
  • FTM (Fantom)
  • GALA (Gala)
  • GLM (Golem)
  • GRT (The Graph)
  • HEX (HEX)
  • LINK (Chainlink)
  • LRC (Loopring)
  • MANA (Decentraland)
  • MATIC (Polygon)
  • MKR (Maker)
  • NEXO (Nexo)
  • OKB (OKB)
  • POLY (Polymath)
  • QNT (Quant)
  • REN (Ren)
  • SAND (Sandbox)
  • SHIB (Shiba Inu)
  • SUSHI (Sushi Swap)
  • TUSD (TrueUSD)
  • Uniswap (Uniswap)
  • USDC (USD Coin)
  • USDT (Tether)
  • WAXE (WAXE)
  • WBTC (Wrapped BTC)
  • XRP (XRP)
  • YFI (Yearn.Finance)
  • CHZ (Chiliz)
  • EUROC (Circle Eurocoin)
  • EXRD (e-Radix)
  • FTT (FTX Token)
  • LTNM (Bitcoin Latinum)
  • RARE (SuperRare)
  • SAND (Sandbox)
  • USDP (Pax Dollar)

Frequently Asked Questions

Nein, Arculus ist eine Cold Storage Wallet, die die NFC-Technologie nutzt, um private Krypto-Schlüssel in einer proprietären Metallschlüsselkarte zu speichern. Mit der Arculus-Wallet-App und WalletConnect können sich Nutzer mit DeFi-Apps verbinden, ähnlich wie bei einer Hot-Wallet, aber die Arculus-App kann keine Transaktionen wie eine Hot-Wallet signieren. The Arculus key card is required to sign all transactions for stored cryptocurrency.

No yet. Die Arculus Wallet erlaubt zur Zeit kein Krypto-Staking, obwohl das Team auf Twitter und Reddit erwähnt hat, dass sie die Möglichkeit des Stakings in der Zukunft prüfen. For a list of where to stake crypto, read this article on the best cryptocurrency staking platforms and wallets.

Not at this time. Arculus unterstützt derzeit nur 40 Kryptowährungen, und einige wichtige Münzen, wie Cardano, sind derzeit nicht verfügbar. Als neueres Produkt auf dem Markt arbeitet Arculus daran, die Unterstützung für weitere wichtige Kryptowährungen hinzuzufügen.

Abschließende Beurteilung

Während die meisten Menschen an High-End-USB-Laufwerke oder luftgekühlte Server in einem Tresorraum als kalten Speicher denken, hat Arculus mit seiner NFC-fähigen Metallkarte einen einzigartigen Formfaktor eingeführt. Durch den Einsatz mehrerer Authentifizierungsebenen (Biometrie, Pincode, physische Karte) bietet Arculus mehr Schutz als viele andere Lösungen für digitale Geldbörsen.

Arculus ist ein neueres Unternehmen, das derzeit noch nicht so viele Kryptowährungen unterstützt wie andere erstklassige Hardware-Wallet-Lösungen, aber es werden jeden Monat mehr und mehr unterstützte Vermögenswerte hinzugefügt. Die Arculus Wallet App bietet auch einen einzigartigen NFT-Viewer, mit dem Benutzer NFTs kaufen, verkaufen und verwalten können, die durch die Arculus Wallet gesichert sind. Und mit der Möglichkeit, sich über die WalletConnect-Integration mit DeFi-Apps zu verbinden, kann Arculus mehr als nur das Senden und Empfangen von Kryptowährungen unterstützen.

Insgesamt ist Arculus eine wachsende Krypto-Kaltlagerlösung, die den Zugriff auf Kryptowährungen und NFTs erleichtert und gleichzeitig ein sehr hohes Maß an Sicherheit bietet. It is a great option for beginner and experienced crypto investors and traders alike.

Jacob WadeJacob WadeJacob Wade

Jacob Wade ist seit einem Jahrzehnt ein landesweit anerkannter Experte für persönliche Finanzen. Als Kryptowährungsenthusiast und -investor seit 2020 recherchiert und schreibt Jacob gerne über die neuesten Krypto- und Blockchain-Technologien. Jacob’s work has been featured in several publications like CBS News, MSN Money, Forbes, NASDAQ, Yahoo! Finance, Go Banking Rates, The Balance, Investopedia, New York Times

Arculus Ledger Trezor Coolwallet
Supported Fiat Currency

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.